Skip to main content

Transkulturelle Medizin und Diversity Care

Studium5 Semester (98 ECTS)

Studiensprache Deutsch, Englisch

Nächster StartTBA

Kosten 12.500,-

LeitungDr. Türkan Akkaya-Kalayci

Tagsmoderne Zuwanderergesellschaften, soziokulturelle Diversität, Transkulturelle Kompetenz, interdisziplinär

Aktuelle Information:

Aufgrund der aktuellen SARS-CoV2-Situation wird der Lehrgang in Form von "distance-learning" starten. 

Die soziokulturelle Diversität der PatientInnen ist im Kontext mit internationaler Mobilität so groß wie nie zuvor. ÄrztInnen, Pflegepersonal, Hebammen, TherapeutInnen und andere Fachpersonen im Gesundheitsbereich stehen laufend vor neuen und komplexen Herausforderungen.

Der Lehrgang vermittelt praxisnahes Hintergrundwissen über den Einfluss soziokultureller Prägungen auf das Gesundheits- und Krankheitsverhalten sowie den Umgang mit dem Körper, über migrationsbedingte psychosoziale Belastungen und spezifische Gesundheitsprobleme von MigrantInnen sowie deren Vorstellungen und Erwartungen bezüglich der Behandlung.

Der Lehrgang hat modularen Charakter und wird interdisziplinär gestaltet. Den wissenschaftlichen Rahmen bilden Transkulturelle Psychiatrie, Medical Anthropology, Gender- und Migrationsforschung. Anhand zahlreicher praktischer Beispiele und Fallanalysen können die TeilnehmerInnen das erworbene Fachwissen mit der Berufspraxis verbinden und bisherige Erfahrungen reflektieren. Zu den internationalen ExpertInnen und ReferentInnen zählen auch Vortragende mit Migrationserfahrung.

Universitätslehrgang Transkulturelle Medizin und Diversity Care

Medizinische Universität Wien

Tel. +43 (0)1 40160 - 34613

E-Mail: ulg-transkulturelleMed@meduniwien.ac.at