Skip to main content

12. März: Tag der Medizinischen Universität Wien

Alle News

(Wien, 04-03-2021) Als Gründungstag der medizinischen Fakultät der Universität Wien wird der 12. März des Jahres 1365 geführt. Mit einem „Tag der Medizinischen Universität Wien“ unter dem Motto „Für eine gesündere Zukunft“ wird am Freitag, 12. März 2021, dieser Jahrestag der MedUni Wien mit einem vielfältigen Programm – entsprechend der nötigen Sicherheitsmaßnahmen in der Corona-Pandemie – online gefeiert. Interessiertes Publikum kann an den wissenschaftlichen Vorträgen und Diskussionsrunden virtuell teilnehmen. Die einzelnen Programmpunkte finden sich auf der Website www.meduniwien.ac.at/tagderuniversitaet.

Eines der Highlights am Tag der Medizinischen Universität Wien 2021 ist ab 15:00 Uhr die vfwf Universitätsvorlesung mit Christoph Huber, Mitbegründer von BioNTech – jenem Biotech-Unternehmen, das die RNA-basierte Schutzimpfung gegen das SARS-CoV-2 Virus entwickelt hat. Sein Vortrag "Forschung in Leben verwandeln" und das anschließende Gespräch mit MedUni Wien-Rektor Markus Müller werden auf www.meduniwien.ac.at/tagderuniversitaet als Livestream übertragen. Es ist für interessiertes Publikum möglich, online Fragen an Christoph Huber zu stellen.

Alumni Club Lebenswege: Heinz Flamm und Hildegunde Piza
Danach gibt es um 17 Uhr auch die beiden Livestreams zu den „Lebenswegen“ des Alumni Clubs der MedUni Wien: Heinz Flamm, der von 1965 bis 1991 als Leiter des Instituts für Hygiene der Medizinischen Fakultät der Universität Wien fungierte und dabei zahlreiche neue Arbeitsgebiete wie z.B. die Krankenhaushygiene oder die Virologie etablierte, spricht ebenso über seine bewegte Karriere wie die Chirurgin Hildegunde Piza, die als eine der prägendsten Persönlichkeiten im Fachgebiet der Plastischen und Wiederherstellungschirurgie, insbesondere der Handchirurgie, gilt. Sie zeichnete zum Beispiel für eine der ersten erfolgreichen Handtransplantationen weltweit verantwortlich.

Bereits zu Mittag wird die Gedenkstunde am „Mahnmal gegen das Vergessen“ am Platz vor dem Rektoratsgebäude als Livestream übertragen (12:00 Uhr). Oberkantor Shmuel Barzilai wird die Veranstaltung gestalten.

Weitere Programmpunkte sind die Vergabe der Förderpreise des vfwf (Verein zur Förderung von Wissenschaft und Forschung) für die besten Dissertationen und Habilitationen des Jahres 2020 sowie die Ehrung der PreisträgerInnen der Veronika-Fialka-Moser-Diversitätspreise und die Bekanntgabe und Ehrung des/der „Inventor of the Year“ der MedUni Wien.

Michaela Fritz, Vizerektorin für Forschung und Innovation, lädt zum Abschluss des Tags der MedUni Wien zu einem Clubhouse Talk zum Thema "Working together towards a healthier future - Universities collaborating internationally". Im Clubhouse Audio Chat gibt es die Möglichkeit, mitzudiskutieren.
 
Alle Infos zum Programm und zu den Online-Live-Streams beim „Tag der Medizinischen Universität Wien“ am Donnerstag, 12. März 2021: https://www.meduniwien.ac.at/tagderuniversitaet

Aktuelle News gibt es im Vorfeld und am 12. März auch auf der Facebook-Seite der MedUni Wien: https://www.facebook.com/MedizinischeUniversitaetWien