Skip to main content

Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten

Universitätskliniken der MedUni Wien / AKH Wien

Leiter: Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Gstöttner
Stellvertretender Leiter: Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Christoph Arnoldner


Medizinische Universität Wien
Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten
Währinger Gürtel 18-20 - AKH Wien
1090 Wien, Österreich

T: +43 (0)1 40400-33760, -33180
F: +43 (0)1 40400-33320

Zur Klinik-Webseite

Die Universitätsklinik für Hals- Nasen- und Ohrenkrankheiten an der Medizinischen Universität Wien gliedert sich in die Klinische Abteilung für Allgemeine Hals- Nasen- und Ohrenkrankheiten und in die Klinische Abteilung für Phoniatrie-Logopädie.

An beiden Klinischen Abteilungen werden jährlich mehr als 65.000 ambulante oder stationäre PatientInnen unter Verwendung modernster Technologien in Diagnostik und Therapie behandelt. Zu den Schwerpunkten gehören u.a. die Allergieambulanz, diverse hörverbessernde chirurgische Interventionen, Hörgeräteanpassungen und –implantationen, aber auch die plastische Gesichtschirurgie oder die Laserchirurgie bei Kopf-Hals-Tumoren.