Skip to main content

Studienaufenthalte

Allgemeine Voraussetzung für einen Studienaufenthalt (inkl. Kursteilnahme) an der Medizinischen Universität ist ein bilaterales Kooperationsabkommen zwischen der Heimatuniversität der Bewerber und der Medizinischen Universität Wien. Eine Übersicht der Kooperationspartner der MedUni Wien finden Sie hier.

Studienaufenthalte können erfolgen im Rahmen von:

Bewerber für einen Studienaufenthalt an der MedUni Wien müssen von Ihrer Heimatuniversität nominiert werden. Sie sind daher angehalten, sich frühzeitig beim International Office ihrer Heimatinstitution über die internen Schritte im Vorfeld der Nominierung zu informieren.

Hinweise zum Kursangebot für Austauschstudierende sind in der Broschüre "Information for Incoming Students" zusammengefasst, die unten auf dieser Seite verlinkt ist. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Kursen sind im Study Guide der MedUni Wien zu finden.

Hinweis:

Aufgrund des Pandemiegeschehens bleiben Studierendenaustauschprogramme auch im Wintersemester 2021/22 weiterhin ausgesetzt. Sowohl Studienaufenthalte als auch Praktika können daher vor dem Sommersemester 2022 nicht über Erasmus+ / SEMP / Kooperationen abgewickelt werden. Ob die Programme mit dem Sommersemester 2022 wieder aufgenommen werden können wird abhängig von den weiteren Entwicklungen zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Weitere Informationen werden in Kürze veröffentlicht.