Skip to main content

Studienaufbau & Curriculum

Inhalte

Basisteil Arbeitsmedizin:

  • Einführung in die arbeitsmedizinische Tätigkeit (Berufsbild, Basiskonzepte, Rechtsgrundlagen)
  • Physische Einflussfaktoren (Lärm, Stäube/Gase, Hitze/Kälte, Strahlen, Licht/Beleuchtung, Arbeitsmittel, chemisch-toxische und biologische Arbeitsstoffe)
  • Psychische Einflussfaktoren (Aufbau-/Ablauforganisation, Unternehmenskultur, Auswirkungen psychischer Einflussfaktoren, Erhebung und Bewertung psychischer Belastungen und Beanspruchungen, Ältere ArbeitnehmerInnen)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (Konzepte zur Gesundheitsberatung, Burnout und Stressmanagement, Suchtprävention, Fehlzeiten- und Wiedereingliederungsmanagement)
  • Vorbereitung auf den Berufseinstieg (Projektmanagement, Investitionsplanung, Gesprächsführung, Vertragsrecht)

Aufbauteil Organisationsmedizin:

  • Strategisches und HR-Management (Betriebliches Management, Personalmanagement)
  • Systemisches Gesundheitsmanagement (Betriebliche Gesundheitsförderung, Gesundheitsmanagement)
  • Psychologische Themenfelder (Grundlagen der Psychologie, Notfallpsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Gesundheitspsychologie)
  • Organisationsmedizinische Methodenanwendung (Organisationsmedizinische Methodik und Fallanwendungen, Kommunikationstechniken und Konfliktmanagement)
  • Wissenschaftliches Arbeiten (Forschungsseminare I - V)
  • Master-Thesis