Skip to main content

Universitätsklinik für Psychoanalyse und Psychotherapie

Universitätskliniken der MedUni Wien / AKH Wien

Leiter: Univ.-Prof. Dr. Stephan Doering
1. Stellvertretende Leiterin: Assoc. Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Katharina Leithner-Dziubas
2. Stellvertretende Leiterin: Ao.Univ.-Prof.in Dr.in Melitta Fischer-Kern


Universitätsklinik für Psychoanalyse und Psychotherapie
Währinger Gürtel 18-20
1090 Wien

T: +43 (0)1 40400-30610
F: +43 (0)1 4066-803

Zur Klinik-Webseite

Seit 1971 besteht die Universitätsklinik für Psychoanalyse und Psychotherapie in Wien und damit an jenem Ort, an dem Sigmund Freud gelebt, gearbeitet und vor mehr als 100 Jahren die Psychoanalyse entwickelt hat. 

Inzwischen ist aus der Psychoanalyse eine weltweit etablierte Wissenschaft geworden, die sich der Psyche des Menschen, ihrer Entwicklung, ihren Störungen und deren Behandlung widmet. Darüber hinaus hält sie auch eine Gesellschafts- und Kulturtheorie bereit. Sie hat das Menschenbild (nicht nur) in unserer Kultur geprägt und eine Vielzahl von Nachbarwissenschaften befruchtet.

Schwerpunkte der Klinik sind in Forschung, Klinik und Lehre die Fragestellungen der psychotherapeutischen Theorien und Behandlungstechniken, die Differentialdiagnostik und Indikationsstellung zu Psychotherapie für bestimmte Psychotherapieverfahren, die Behandlung und die flankierenden Maßnahmen für PatientInnen mit schweren Persönlichkeitsstörungen sowie Anwendungen der Psychoanalyse auf soziale und kulturelle Phänomene.