Skip to main content

Der Universitätsrat der MedUni Wien

Der Universitätsrat ist neben dem Senat ein zentrales Leitungsgremium der Universität. Je zwei Mitglieder des Universitätsrates werden durch den Senat der Medizinischen Universität Wien und die Bundesregierung bestimmt. Ein fünftes Mitglied wird von den vier Mitgliedern des Universitätsrates gewählt. Die Funktionsperiode der Mitglieder des Universitätsrats beträgt fünf Jahre.


Mitglieder

Der Universitätsrat der Medizinischen Universität Wien setzt sich aus folgenden Personen zusammen (Stand 14.05.2018):

Dr.in Eva Dichand
Vorsitzende des Universitätsrates der MedUni Wien, Medienmanagerin

Dr.in Brigitte Ettl
Ärztliche Direktorin des Krankenhauses Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel

Univ.-Prof.in Dr.in Irene Virgolini 
Universitätsprofessorin für Nuklearmedizin,
Direktorin der Universitätsklinik für Nuklearmedizin an der Medizinischen Universität Innsbruck 

Univ.-Prof. Dr. Reinhart Waneck
Ehemaliger Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit

Prof. Dr. med. Thomas Zeltner
Stv. Vorsitzender des Universitätsrates der MedUni Wien, 
Sonderbotschafter der WHO und ehemaliger Leiter des Bundesamts für Gesundheit in der Schweiz

Universitätsrat der MedUni Wien
v.l.n.r.: Reinhart Waneck, Brigitte Ettl, Eva Dichand, Irene Virgolini und Thomas Zeltner