Skip to main content

Wissen vermitteln: Die Ziele der MedUni Wien in Ausbildung und Lehre

Wissen wird zur wichtigsten Ressource der postindustriellen Gesellschaft im 21. Jahrhundert. Der Bildungssektor entwickelt sich laufend weiter und der Bildungsgrad wird zum Maßstab der Nationen untereinander.

Dem Begriff Wissen sind heute neue Konnotationen zugewachsen. Nicht mehr Archiv, Schule und Bildungsbürgertum werden assoziiert, sondern 
jene Ressource, die in der Wissensgesellschaft den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bringt und Innovationen fördert. Die Schaffung und Vermittlung von Wissen wird so zur Kernaufgabe hoch entwickelter Volkswirtschaften.

Lebenslanges Lernen wird immer notwendiger und gefragter: Die Anzahl der Privatuniversitäten, Fachhochschulen und Firmen-Unis nimmt zu; und der Bildungshunger ebenso. Seit 650 Jahren wächst die MedUni mit diesem dynamischen Wissens- und Bildungsmarkt mit.


Spitzenqualifikation für zukünftige MedizinerInnen

Die MedUni Wien ist Österreichs größte medizinische Ausbildungsstätte. Rund 8.000 StudentInnen absolvieren unter der Obhut von über 1.000 Lehrenden derzeit ihr Studium der Human- und Zahnmedizin.

Studierende sammeln auch viele praktische Erhfarhungen
Diverse Weiterbildungsmöglichkeiten an der MedUni Wien

Attraktive Angebote wie hochqualitative Doktoratskollegs- und PhD-Programme machen die MedUni Wien zu einem der wichtigsten Zentren für die postgraduelle Ausbildung und Nachwuchsförderung von JungforscherInnen am internationalen Ausbildungsmarkt. Spezielle Universitätslehrgänge wie z.B. medizinische Hypnose, Interdisziplinäre Schmerzmedizin, Pflegemanagement oder Health Care Management runden das umfangreiche Lehrangebot ab.

An der MedUni Wien profitieren Studierende vor allem vom Triple Track aus Forschung, Lehre und PatientInnenbetreuung – das AKH Wien, das größte Krankenhaus Europas, ist nur einen Steinwurf entfernt und ist integraler Bestandteil der Lehre an der Medizinischen Universität Wien.

Die Lehre an der Medizinischen Universität Wien

Medizinische Wissenschaft und ärztliche Praxis

Von den Studien der Human- und Zahnmedizin über PhD- und Doktorats-Programme bis hin zu zahlreichen Universitätslehrgängen – die größte deutschsprachige medizinische Ausbildungsstätte befindet sich in Wien.