Skip to main content

Klinische Karriere an der MedUni Wien

Durch den Triple Track aus Forschung, Lehre und PatientInnenversorgung an der MedUni Wien ergeben sich spannende Synergien für alle Beteiligten.

Klinische Karriere an der MedUni Wien
Klinische Karriere an der MedUni Wien

An der Medizinischen Universität Wien finden ÄrztInnen und medizinisch-technische AssistentInnen eine interessante Aufgabe: Sie bewegen sich in der Spitzenmedizin und lernen zugleich im Alltag von hunderttausenden PatientInnen, für die sie im klinischen Betrieb Verantwortung übernehmen.

Die MedUni Wien kann auf eine beeindruckende Größe und – in Symbiose mit dem größten Krankenhaus Europas, dem AKH Wien, und mehreren Forschungsinstitutionen wie den Max F. Perutz Laboratories – auf ein immenses Netzwerk an medizinischem Wissen zurückgreifen. Durch den Wissensschwerpunkt bleibt das Berufsumfeld von KlinikerInnen immer spannend und zieht eine Vielzahl von renommierten und engagierten MitarbeiterInnen an.

Besonders die Verbindung der Forschung mit dem Klinik-Alltag steht an der MedUni Wien im Fokus. Aber auch das bewährte Prinzip des Bedside Teaching wird als Symbiose von Lehre und PatientInnenversorgung geschätzt und eingesetzt. All diese Aspekte an einem attraktiven Standort zu vereinen, ist einer der größten Vorzüge der Medizinischen Universität Wien als Arbeitgeber.

Die Möglichkeiten für eine klinische Karriere an der MedUni Wien teilen sich auf 30 Institutionen auf:


Karrieren in 27 Universitätskliniken

Die Medizinische Universität Wien behandelt PatientInnen in 27 Universitätskliniken, in denen gleichzeitig geforscht und gelehrt wird.


Karriere in drei Klinischen Instituten

Die Klinischen Institute für Labormedizin, Pathologie und Neurologie haben, genauso wie die Universitätskliniken, gleichzeitig die Funktion einer Krankenabteilung.