Skip to main content

Zulassung für QuereinsteigerInnen in die Diplomstudien Human- und Zahnmedizin

Die Zulassung als „Quereinsteiger/in“ in das Diplomstudium Human- oder Zahnmedizin an der MedUni Wien ist grundsätzlich möglich, jedoch sind bestimmte Voraussetzungen und Fristen zu beachten.


QuereinsteigerInnen-Regelung

Für StudienwerberInnen, die bereits im Rahmen eines Studiums der Humanmedizin oder der Zahnmedizin an einer inländischen oder gleichwertigen ausländischen anerkannten postsekundären Bildungseinrichtung mindestens 180 ECTS-Anrechnungspunkte erworben haben und ihr Studium an der MedUni Wien fortsetzen wollen, besteht die Möglichkeit in das 7. oder ein höheres Semester des jeweiligen Studiums als „QuereinsteigerInnen“ zugelassen zu werden. 

Dafür bringen Sie bitte Ihr Ansuchen

  • persönlich und
  • im Zeitraum vom 6.8. – 10.8.2018

in der Studienabteilung ein.

Es sind mindestens 180 ECTS-Anrechnungspunkte nachzuweisen, die den Inhalten der ersten (mindestens) sechs Semester des an der MedUni Wien angebotenen Studiums entsprechen, in das der „Quereinstieg“ erfolgen soll (Einstieg in das 7. oder ein höheres Semester).

Im Zuge der Antragstellung sind daher Dokumente vorzulegen, aus denen die an Ihrer Heimatuniversität absolvierten Studienleistungen unter Angabe des Titels der Lehrveranstaltung/Prüfung, der Beurteilung und der ECTS Anrechnungspunkte hervorgehen (Studienerfolgsnachweis / Transcript of Records / Abschrift der Studiendaten / Sammelzeugnis o.ä.). Die Dokumente müssen mit den allenfalls notwendigen Übersetzungen und Beglaubigungen versehen sein. Die Nachweise sind im Original und als Kopie vorzulegen. Bei unvollständigen Unterlagen kann das Ansuchen nicht bearbeitet werden.

Bitte beachten Sie, dass eine Zulassung zum Diplomstudium Human- oder Zahnmedizin über den Quereinstieg in das 7. oder ein höheres Semester nur erfolgen kann, wenn nach Maßgabe des jeweiligen Curriculums freie Plätze in den Lehrveranstaltungen mit beschränkter Platzzahl verfügbar sind.

15. Mitteilungsblatt Nr. 16 (PDF, 116KB)
Verordnung über die Zulassungsbeschränkung zu den Diplomstudien Human- und Zahnmedizin 03.01.2018
19. Mitteilungsblatt Nr. 22-23 (PDF, 147KB)
22. Verordnung über die Testinhalte und -auswertung der Aufnahmetests Humanmedizin und Zahnmedizin aufgrund der Verordnung über die Zulassungsbeschränkung zu den Diplomstudien Human- und Zahnmedizin / 23. Änderung der Verordnung über die Zulassungsbeschränkung zu den Diplomstudien Human- und Zahnmedizin 21.02.2018

Verfahrensablauf

Das Zulassungsverfahren für QuereinsteigerInnen gliedert sich in folgende Schritte:

  • Antragstellung im oben angegebenen Zeitraum
  • Überprüfung des Ansuchens auf Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen für QuereinsteigerInnen (insb. Prüfung der bereits absolvierten und im Zuge des Quereinstiegs für das betreffende Studienjahr jeweils erforderlichen Studienleistungen)
  • Einladung zum Erhebungsverfahren („Querschnittstest“) zur Vergabe allenfalls zur Verfügung stehender Studienplätze (Termin Anfang/Mitte September, Auswertung bis zum 2. Vergabestichtag)
  • Feststellung der Reihung, Bekanntgabe der vergebenen Plätze am 2. Vergabestichtag
  • Zulassung zum beantragten Studium und Zuteilung eines Kleingruppenplatzes

Unabhängig von den Besonderheiten der QuereinsteigerInnen-Regelung müssen für eine Zulassung als ordentliche/r Studierende/r an der MedUni Wien die allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sein.

Wichtige Termine und Fristen

Studienjahr 2018/19

 

1. Vergabestichtag    

31. Juli 2018

Platzvergabe an Studierende des Diplomstudiums Human- oder Zahnmedizin

6.8.-10.8.2018

Zeitraum für die Einreichung von Ansuchen zum Quereinstieg an der MedUni Wien

4.9.2018

Erhebungsverfahren (Querschnittstest)

2. Vergabestichtag

25. September 2018

Vergabe von Restplätzen an Studierende des Diplomstudiums Human- oder Zahnmedizin, danach Vergabe von Plätzen an QuereinsteigerInnen


Studienabteilung

Währinger Straße 25a
1090 Wien

margot.schierer@meduniwien.ac.at