Skip to main content

PhD Studium

in der Medizinischen Grundlagenforschung

Die wichtigsten Details im Überblick

Voraussetzungen
Unterrichtssprache
Studiumdauer

6 Semester (180 ECTS)
Abschluss: PhD

 

Fachrichtungen und Supervisoren

Schwerpunkte der PhD Programme

Unser Forschungsfokus liegt in den fünf Kernbereichen: Immunologie, Krebsforschung und Onkologie, Neurowissenschaften, kardiovaskuläre Medizin und medizinische Bildgebung, wobei wir großen Wert auf interdiszipläre Forschungsarbeit bei unseren Projekten legen. Hier arbeiten MedizinerInnen mit MathematikerInnen oder PhysikerInnen an einem Projekt tagtäglich zusammen. Unsere Doktoratsstudien sind in Form von thematisch Programmen gebündelt und bieten daher eine große Bandbreite von interdisziplinären Forschungsprojekten zur Auswahl an. Unsere ForscherInnen und Teams sind so Vielseitig wie unsere Forschung und dass macht unsere Arbeit so spannend.

Lernen Sie mehr über unsere Forschungsteams und Projekte

Lernziele

Die PhD Programme zielen darauf ab Ihnen alle notwenidgen Fähigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln, die einen exzellenten WissenschaftlerIn und WissenschaftsleiterIn ausmachen. Es ist nicht wichtig ob Sie in Zukunft im akademischen oder privatwirtschaftlichen Bereich arbeiten wollen, die Anforderungen sind im Grunde sehr ähnlich. Wir begleiten Sie bei Ihren ersten Schritten als junge/r ForscherIn bei der Entwicklung Ihres eigenständigen Projekts. Das PhD Studium ist praxisorientiert, da Sie die meisten Fähigkeiten und Kenntnisse im Rahmen Ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit im Team erlernen. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung entspricht folgende Beschreibung Ihren Profil:

  • das systematische Verständnis eines Forschungsbereichs, die Existenz dazugehöriger Kompetenzen und die Anwendung damit verbundener Methoden
  • die Fähigkeit, ein Forschungsprojekt nach wissenschaftlicher Integrität zu planen, zu entwickeln, zu verwirklichen und anzupassen
  • die Produktion eigenständiger Forschungsergebnisse durch die Entwicklung einer umfangreichen wissenschaftlichen Arbeit, die den Wissensbestand erweitern,
  • die Fähigkeit, Forschungsergebnisse der Wissenschaftsgemeinde, gemäß der nationalen und internationalen Publikationsstandards, zur Verfügung zu stellen,
  • die Fähigkeit zur kritischen Analyse, Evaluation und Synthese von neuen und komplexen Ideen,
  • die Fähigkeit, mit dem Berufsumfeld, der Wissenschaftsgemeinde und der Gesellschaft allgemein über grundlegende Fragen der Wissenschaft und der wissenschaftlichen Politik effektiv zu kommunizieren,
  • die Fähigkeit, die technologische, soziale und kulturelle Entwicklung in einem akademischen und beruflichen Kontext in einer Erkenntnisgesellschaft voranzubringen

Ablauf der PhD Programme

Das Doktoratsstudium dauert mindestens sechs Semester und umfasst 180 ECTS. Alle Kurse machen insgesamt 30 Semesterstunden aus, das entspricht 16,7% der gesamten Studiendauer (Richtwert ist eine 40-Stunden Woche). Die übrige Zeit (83,3%) steht der Ausarbeitung des Projekts im Zuge der Doktorarbeit zur Verfügung.

Das Doktoratsstudium vermittelt eine umfassende Ausbildung in den Bereichen des jeweiligen Doktorarbeitsthemas. Die Ausbildung setzt sich aus Kursen, wie Vorlesungen, Seminaren, Journals Clubs, Propädeutika und Doktorarbeitsseminaren oder auch Studienaufenthalten im Ausland zusammen. Während der gesamten Zeit arbeiten Sie mit Ihren/Ihrer SupervisorIn und dem gesamten Forschungsteam zusammen. 

Ab Mitte des Studiums erarbeiten Sie ein eigenständig Forschungsprojekt, welches in einer Doktoratsarbeit dokumentiert und öffentlich verteidigt wird.Genauere Informationen zum Lehrplan und einen Planungsvorschlag für Ihr Studium haben wir hier für Sie zusammen gestellt.

 


Berufsaussichten

Das abgeschlossene PhD Studium eröffnet Ihnen die Möglichkeit in sehr unterschiedlichen Bereichen tätig zu werden, u.a.in:

  • Medizinischen Forschung
  • Projektmanagement
  • Wissenschaftsjournalismus
  • Professur und Lehre
  • Beratung der öffentlichen Verwaltung, NGO´s und Industrie
  • Marketing und Sales
  • Innovation und Produktentwicklung
  • Qualitätsmanagement
  • Förderwesen

Mitten im Studium

Hier geht es zu den Serviceseiten für bereits inskribierte PhD Studenten

Dokumente

Formulare und Informationen die Sie für das Studiums benötigen

FAQ

Häufig gestellte Fragen
Campus und Uni-Leben Die MedUni Wien ist nicht nur ein Ort zum Lernen und Arbeiten, sondern auch zum Leben. Damit das bestmöglich gelingt, haben wir hier hilfreiche Informationen und wertvolle Tipps zusammengefasst. Tipps
Facts & Figures der MedUni Wien Die Medizinische Universität Wien (kurz: MedUni Wien) ist eine der traditionsreichsten medizinischen Ausbildungs- und Forschungsstätten Europas. Mit über 7.500 Studierenden ist sie heute die größte medizinische Ausbildungsstätte im deutschsprachigen Raum. Auf einen Blick