Skip to main content

Anmeldung für die Studienberechtigungsprüfung

Vorgehensweise

Bevor Sie sich zur SBP anmelden, informieren Sie sich möglichst umfassend über das angestrebte Studium in der Studien- und Prüfungsabteilung.

Wo müssen Sie den Antrag auf Zulassung zur SBP einbringen?

An der MedUni Wien wenden Sie sich bitte direkt an die Studien- und Prüfungsabteilung, die Ihnen gerne spezifische Auskünfte erteilt.

Studien und Prüfungsabteilung

T: +43 (0)1 40160-21018
elisabeth.ivanovic@meduniwien.ac.at

Öffnungszeiten (Schalter 2):
Mo, Mi, Fr 9 - 12 Uhr
Di 13 - 15 Uhr
Do 14 - 17 Uhr

Dort reichen Sie persönlich, wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen,

  1. den Antrag,
  2. Geburtsurkunde, gegebenenfalls Heiratsurkunde,
  3. Reisepass oder Staatsbürgerschaftsnachweis in Verbindung mit einen amtlichen Ausweis,
  4. Lebenslauf (Bildungsweg),
  5. Nachweise der besonderen Vorbildung für das angestrebte Studium (Zeugnisse) und
  6. ein Passfoto

ein und erhalten alle nötigen Formulare.

Die Dokumente sind jeweils im Original und in Kopie vorzulegen.

Informationen über die Anerkennung von bereits an anderen Bildungseinrichtungen abgelegten Prüfungen finden Sie im dafür vorgesehenen Antragsformular auf Anerkennung.

Zulassung

Nach Prüfung Ihres Antrages wird bei Erfüllung der Voraussetzungen vom Rektorat der Medizinischen Universität Wien ein positiver Bescheid über die Zulassung als außerordentliche/r Studierende/r zur Ablegung der Studienberechtigungsprüfung ausgestellt.

Bis zur Vollständigen Ablegung der Studienberechtigungsprüfung haben Sie jedes Semester die Fortsetzung der Zulassung zur Studienberechtigungsprüfung durch Einbezahlen des ÖH-Beitrages zu melden. Ein Studienbeitrag gemäß § 91 Universitätsgesetz 2002 ist nicht zu entrichten.